Gerhards Fotoblog

Vier Augen

0 Kommentare zu “Vier Augen

  1. freudenwege

    Nachdem ich selbst versuche, Frösche abzulichten verstehe ich nun, wieso ich es den Profis überlassen sollte! 😉 Deine Bilder sind wirklich gut und fangen eine tolle STimmung ein. Ich bin immer wieder begeistert. 🙂

    1. Gerhard Reimann Post author

      Es freut mich , dass Dir meine Bilder gefallen. Ich hab nur das Glück, dass mein Nachbar Biologe ist und den frage ich, wenn ich nichts finde, wo und wie ich sie finden kann 🙂
      Der Rest ist dann nur noch Geduld und hoffentlich das passende Objektiv dabei (falls ich es überhaupt habe).

        1. Gerhard Reimann Post author

          Das mit den 4-Augen-Paar war totaler Zufall, ich dachte erst, was hat der denn für merkwürdige Augen. Erst durch den Sucher sah ich dann das Doppel. Glück braucht man auch.
          Mit dem Beobachten ist es manchmal recht langwierig. Ich sah eine Stelle, an der viele Tiere rum schwammen, ging hin und sie waren natürlich alle weg. Setzte mich hin und wartete bis sie langsam alle wieder zurück kamen.

  2. Joachim Dudek

    Tolles Foto! In unserem Teich sind (gefühlt) 100 Frösche. Vor etwa einer Woche habe die gelaicht und da waren eine Menge Köpfe zu sehen.
    Ich müsste mich eine lange Zeig mit der Kamera neben den Teich legen, um ein paar Fotos zu schießen. Den Spaß möchte ich aber meinen Nachbarn nicht gönnen, mich dann jahrelang damit zu foppen 😇

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.