Gerhards Fotoblog

Schlosspark Laxenburg

Der Schlosspark Laxenburg zählt zu den bedeutendsten historischen Landschaftsgärten Europas. Seit dem Mittelalter wurde diese weitläufige Parkanlage als Sommerresidenz von den Habsburgern auf eine Größe von 280 Hektar ausgebaut.

Der Park ist so groß und vielfältig, dass ein Besuch nicht ausreicht, um ihn kennen zu lernen. Auf jeden Fall werde ich wieder hinfahren, um die Schönheiten fotografisch festzuhalten. An diesem heißen Tag wäre ich am liebsten durch die Kanäle geschwommen, statt auf den Wegen zu gehen. 

10 Kommentare zu “Schlosspark Laxenburg

    1. Gerhard Post author

      Durch die Kanäle zu schwimmen ist leider nicht erlaubt und da ich noch einmal kommen möchte, habe ich mich daran gehalten. Ja, die Herrschaften wissen schon, wie sie sich ihre Welt kreieren können, hat sich nichts daran geändert.

    1. Gerhard Post author

      Wasser gibt es dort genug und daher das frische Grün. Blumen habe ich auch gesehen, nicht übermäßig viele. Vielleicht gibt es bei der Größe der Anlage noch bessere Stellen. Beim nächsten Mal vielleicht.

  1. Monika

    Ein Ort zum die Seele baumeln lassen, vor allem überall am Wasser! Und ich finde die Brücke so schön!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Monika.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.