Gerhards Fotoblog

Projekt Ei

.. und Schuss

Ein Ei mit einem 240 Km/h schnellen Pfeil zu treffen und im selben Moment zu fotografieren ist nur mit elektronischer Hilfe möglich. 
Ein programmierter Arduino mit entsprechenden Sensoren übernahm diese Funktion.

Making Off

Der experimentelle Aufbau

An das Ei wurde mit Heißkleber eine Hülse befestigt, damit es immer genau in der Schussbahn lag

Die Armbrust wurde an der Holzplatte fixiert

Der gesamte Aufbau

Nach dem Schuss fiel das Ei einfach nur herunter. Ich hatte befürchtet, es anschließend überall verteilt wieder zu finden. Durch die Trägheit der Masse ist bei dieser Geschwindigkeit nicht weiter passiert. 
Durch die sehr genau Steuerung und vieler Testschüsse ohne Ei, war jeder Schuss ein gelungenes Bild.