Gerhards Fotoblog

Nutria

Als ich dieses Tier sah, dachte ich zuerst an eine überdimensionale Bisamratte, bis mir erklärt wurde, dass es ein Nutria ist. Die Unterschiede zwischen Biber, Nutria und Bisamratte werden unter dem Link sehr gut erklärt. 
Bei meinen Streifzügen hatte ich dann noch einmal das Glück, ein paar Jungtiere beobachten zu können.


 

14 Kommentare zu “Nutria

  1. african queen

    Sehr interessante Aufnahmen, super,deine Informationen mit dem link dazu
    vieles davon für mich neu , informativ. wow, ist dir wieder gut gelungen.

    1. Gerhard

      Danke, beim Beobachten der Natur kommt fast täglich Neues dazu. Beim Suchen der Informationen tappe ich dabei oft im Dunkeln oder komme erst nach einiger Zeit drauf. Hier hat mir Vanessa, die gute Seele des Hotels, auf die Sprünge geholfen.

    1. Gerhard

      Ich verstecke mich gar nicht, sondern versuche als erstes herauszufinden, wie nah ich ran kann und nach mehrere Versuchen klappt es bei den Meisten. Hier war ich bis auf einen Meter dran, das hat mich selbst sehr gewundert. Bei den Anderen in dem Gebiet hatte ich nicht so viel Glück.
      Vielleicht war ich an dem Tag tierisch gut drauf.
      LG Gerhard

  2. Monika

    Herrlich, das Video, wie es da so gemütlich vor sich hin mampft!
    Also ein Nutria, danke für die Informationen, ich hab jetzt so beim gucken gedacht, so ein ganz klein wenig Ähnlichkeit hat es auch mit einem Wombat, lach! Die orangenen Zähne sind ja echt toll!
    Die Jungtiere sind so niedlich, fein, daß du die auch noch erwischt hast, danke für den schönen Eintrag, liebe Grüße
    Monika.

    1. Gerhard

      Sieht erher wie ein Biber aus, könnten bis auf die Größe und dem Schwanz Zwillinge sein, aber so ein Wombat sieht auch niedlich aus.
      Die Jungtiers hatte ich zufällig entdeckt, als ich ein paar Laufvögel verfolgte – das gefiel mir gleich viel besser.
      LG Gerhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.