Gerhards Fotoblog

Nebel am Morgen

Es war wieder einmal soweit, dichter Nebel umhüllte die Landschaft. Was dem Autofahrer ein Ärgernis, ist dem Fotografen eine Freude.

Weitere Fotos sind hier zu sehen

0 Kommentare zu “Nebel am Morgen

  1. Wolfgang Stoephasius

    Erstmal: Gratulation zu diesem und den anderen gelungenen Fotos. So eine Nebelsuppe führt manchmal dazu, dass man fast blind einem anderen Auto folgt und irgendwann bei einem fremden Menschen in der Garage steht!

    1. Gerhard Reimann Post author

      Danke, lieber Wolfgang, im Nebel fahren kann schon zu den merkwürdigsten Zielen führen. Zum Glück ist das hier eine Gegend, in der es vorkommt, eine halbe Stunde überhaupt keinen Gegenverkehr zu haben. Da ist das Fahren im Nebel wie das Navigieren im offenen Meer – der Kapitän „spürt“den Weg 😉
      Liebe Grüße
      Gerhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.