Gerhards Fotoblog

Mystik

An manchen Stellen sieht man eine ganz besondere Lichtstimmung, mystisch und belebend zugleich. Es fehlen nur noch all die Fabelwesen, vielleicht sind sie ja da und ich kann sie nur nicht sehen.

19 Kommentare zu “Mystik

      1. Ball-küsst-Rasen

        … nun unterschätz mal die Kraft der Sonne nicht. Und an deiner Stelle würde ich mir Gedanken darüber machen, wenn die Sonne hinter mir her ist. Hinter mir schließlich nicht. Ich muss hier sogar ein künstliches Licht anknipsen. 😜

    1. Gerhard Reimann Post author

      Das war morgens um sieben Uhr. Ich schau mir abends den Wetterbericht an und bei klarem Wetter mit schnell ansteigenden Temperaturen klappt das mit solchen Bildern.
      LG und noch ein schönes Wochenende
      Gerhard

    1. Gerhard Reimann Post author

      Bin ja auch nicht so der Frühaufsteher, aber wenn ich weiß, dass mein Vorhaben mit guten Fotos belohnt wird, dann mache ich eine Ausnahme.
      In der Stuttgarter Umgebung hast Du ja auch eine Menge Möglichkeiten. Ich war über 20 Jahre bei Kodak und kenne mich dort aus.

  1. afrikafrau

    habe in der Nähe von Kodak 25 Jahre gearbeitet…knipse nur ein wenig, ab und zu, dein Spezialgebiet,was mir gut gefällt. Die Umgebung bietet einiges, aber nicht die wilde Natur, wie du sie in deiner Ecke vorfindest. Vielleicht noch nicht entdeckt……..

    1. Gerhard Reimann Post author

      Um die „wilde Natur“ zu fotografieren hast Du es schon etwas weiter. Aber oft ist es leider so, dass man die vielen schönen Motive in der vertrauten Umgebung gar nicht mehr wahrnimmt. Ich fahre hier auch häufig etwas weiter, obwohl es in der Landschaftsform keinerlei Unterschiede gibt.
      Nach Stuttgart fahre ich gerne, um Menschen zu fotografieren (Street), das ist hier überhaupt nicht möglich, bin auch gerne am alten Messegelände oder in Esslingen. Motove über Motive. hab dann nur nicht so viel Zeit zu fotografieren, weil ich ja meine Freunde dort besuche.
      LG
      Gerhard

  2. afrikafrau

    alles auf einmal bekommt man selten,Freunde aus der alten Heimat sind sehr wichtig,
    Portraitaufnahmen sehr aufwendig, deine Vielseitigkeit finde ich interessant.
    lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.