Gerhards Fotoblog

Hier hat der Weg gewonnen

Nicht jeder Weg ist so leicht wie er scheint. Aber nett, wenn bereits am Start eine unverkennbare Warnung hängt.

5 Kommentare zu “Hier hat der Weg gewonnen

  1. rrbd

    Hat dies auf RainerSeiner rebloggt und kommentierte:
    Schön 🙂
    [caption id="attachment_3959" align="alignright" width="300"] Vor dem Putzen[/caption]

    Nicht nur ich, auch meine Schuhe waren von der Tiefschneewanderung geschafft, so ausgelaugt hatte ich das Leder schon lange nicht gesehen. Mit 1/4 Dose Schuhcreme sahen sie dann schon mal wieder besser aus. Ob ich, da die Schuhe schon etwas älter sind (gekauft Ende 70er … Anfang 80er, so genau weiß ich das nicht mehr), noch mal etwas anderes als Mäc-Geiz – Produkte verwenden sollte?

    [caption id="attachment_3960" align="alignleft" width="300"] Mit ordentlich Schuchreme[/caption]

    An „Self-Polish aus der Tube“ glaube ich ja nicht, aber richtige Wanderschuh-Pflege ist ja eine richtige Wissenschaft …

    1. Gerhard Reimann Post author

      Bin ganz Deiner Meinung, mit guten Schuhen ist jeder Weg um einiges leichter und da fallen die Geiz-Teile schon mal raus. Sind, wenn man die Haltbarkeit guter Schuhe denkt, sind die sogar um einiges preisgünstiger.
      Für die Schuhpflege nehme ich gewöhnliches Lederfett, schön warm gemacht, aufgetragen und dann gut reingebürstet – dauert etwas, hält aber lange und die Füße bleiben trocken.
      LG
      Gerhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.