Gerhards Fotoblog

Goldene Stunde

Das Farbenspiel kurz vor Sonnenuntergang lässt den Wald in völlig neuen Licht erscheinen – eine wahre „Schatzkammer“.

weitere Fotos gibt es hier =>

27 Kommentare zu “Goldene Stunde

  1. karu02

    Das Foto weckt meinen Neid wegen des Schnees. Sehr schön ist es dort und sehr gut wurde es eingefangen. Ich ist es nieselgrau und mittelkaltwarm.

    1. Gerhard Reimann Post author

      Es war auch hier erst nach einigen grauen Tagen dieses wunderbare Wetter. Den Schnee gibt es erst ab etwa 800 Höhenmeter. Das Schöne daran ist, dass man sich hier aussuchen kann ob mit oder ohne Schnee unterwegs sein möchte.
      Bin fest davon überzeugt, dass sich auch bei Dir die Wetterlage verbessern wird.
      LG
      Gerhard

      1. karu02

        Der Niederrhein ist ein gemäßigte Wetterzone. Die meisten Unwetter ziehen rechts und links vorbei, es gibt aber auch selten nur Schnee und Eis, um diese Zeit jedoch häufig sehr schönen Nebel.

        1. Gerhard Reimann Post author

          Nebel ist doch auch was Feines, wenn man nicht gerade mit dem Auto unterwegs sein muss.
          Und mal ganz ehrlich, wozu Schnee, wenn es dabei nicht richtig kalt ist. Ich mag so die Temperaturen +/- 5° überhaupt nicht. Alles ist nass und matschig, bah.
          LG
          Gerhard

          1. karu02

            Ja, knirschender Schnee bei minus 10 Grad, Langlaufbretter und los gehts. Davon träume ich manchmal, aber die Berge sind zur Zeit für mich unerreichbar.

  2. Holda Stern - Sabina

    Wunderbar! So tolle Farbkontraste: Gold und Schwarz, die Natur hat es im Angebot. Ich erlaube mir hin und wieder ein Foto von dir als Hintergrundbild auf meinem Computerbildschirm zu setzen (für mich privat). Ist das für dich in Ordnung? Dann kann ich immer ein Weilchen die Stimmungen genießen, die du so trefflich einfängst. Liebe Grüße, Holda Stern – Sabina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.