Gerhards Fotoblog

Fast versteckt, halb verdeckt

.. stehen halb verwitterte Wohnhäuser einer ehemaligen Fabrik. Die Gebäude sind inzwischen in einem derart schlechten Zustand, dass innen bereits einige Decken eingestürzt sind.

26 Kommentare zu “Fast versteckt, halb verdeckt

  1. ellen

    Mag sein….. aber das Schäbige sieht im Detail sehr ansprechend aus…tolle Farben, diese alte Treppe, das Fenster…ich mag das gern anschauen.
    Liebe Grüße
    Ellen

  2. zimmermannmon

    Eigentlich schade, daß das so verfällt, die Häuser sehen so gemütlich aus. Ich mag so alte Häuser gern! Und die Fotos sind toll!
    Und schon wieder Schnee, ich glaub, der Wetter-PC von Petrus braucht dringend ein Update, lach!

    1. Gerhard Reimann Post author

      Die Häuser sind schon recht nett, stehen jedoch sehr dicht beieinander. Der Untergrund ist auch recht feucht, was den Verfall erheblich beschleunigt.
      Der Wetter-Petrus sollte mal wieder zu einem Seminar gehen, damit er die Jahreszeiten besser kapiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.