Gerhards Fotoblog

Es ist eng

Trotz Sonnenschein und leichten Plusgraden bleiben die Seen weiterhin  zum großen teil zugefroren. Für die ortsansässigen Enten bleiben statt der üblichen 5 Hektar nur ein kleines Fleckchen.

GHR_160108_1448_14 GHR_160108_1446_02

Ein Kommentar zu “Es ist eng

  1. Pingback: Sonntag, den 10. Januar 2016 | Kulturnews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.