Gerhards Fotoblog

Die Gefahr im Netz

Netzwerke gefährlich, vor allem für Insekten. Die Webmasterin hat mit ihren 6 cm Länge eine beeindruckende Größe. 

17 Kommentare zu “Die Gefahr im Netz

  1. Anonymous

    Ich wohl wirklich einseitig vorbelastet, dachte sofort ans Internet.
    Es zeigt mir mal wieder ich muss das Denken vermehrt von Technik in Richtung Natur verlagern.
    Danke Gerhard für dieses eindrucksvolle Foto.

    1. Gerhard Post author

      In unserer techniklastigen Welt, vergessen wir oft das eigentliche Leben. Deshalb bezeichnetet ich die Spinne auch als Webmasterin, ist mal der verdrehte Weg von Natur in Technik. Regt vielleicht bei Einigen zum Nachdenken an, dass es noch ein Leben jenseits des Monitors gibt.

  2. african queen

    zugegeben, habe auch sofort an das Internet gedacht, diese Spinne dürfte daher nicht so gefährlich sein, so man sie in Ruhe lässt, nur ihre Schönheit ablichtet. Das andere Netz muss man abschalten, um Ruhe zu haben, die Natur bietet viel mehr. Eine interessante Aufnahme, dein Gespür etwas ganz Besondere.

    1. Gerhard Post author

      Bei diesem Netzwerk kann einem genauso wenig passieren wie im WWW, solange man Distanz hält. Ist man erst mal drin, kann es unangenehme Folgen haben.
      Es handelt sich hier übrigens um eine Wespenspinne

  3. Monika

    Hach, ja, auch auf den Titel reingefallen und sofort ans Internetz gedacht, hihihi!
    Die Webmasterin dieses Netzwerks ist eine Schönheit, und gefährlich ist ihr Netz nur für unvorsichtige Beute, die sich dann aber auch auf keine DSGVO berufen kann, um Abmahnungen zu schreiben, hihihihi! Und die Webmasterin braucht auch keine „Annäherungsschutzverordnung“ in ihr Netz zu knüpfen, lach!
    Ein tolles Bild, und ein feiner, zweideutiger Titel, liebe Grüße
    Monika.

    1. Gerhard Post author

      Vielleicht wurden die Überbringer der DSGVO bestochen (auch wieder zweideutig), indem sie zum Essen eingeladen wurden, und zwar als Hauptspeise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.