Gerhards Fotoblog

Der alte Erdkeller

Manche von ihnen sind derart zugewachsen, dass sie kaum noch zu finden sind. Schöne Bauten vergangener Zeiten, perfekt in die Landschaft integriert.

0 Kommentare zu “Der alte Erdkeller

    1. Gerhard Reimann Post author

      Von diesen Erdkellern gibt es hier eine ganze Menge. Drinnen, wenn noch genutzt, sind dann „Feldfrüchte“ für den Eigenbedarf oder Arbeitsgeräte.
      Die ungenutzten sind einfach nur leere Erdlöcher.
      Ich find´, die sehen einfach nur gut aus, weil sie so perfekt in die Natur passen.
      Das Abenteuerfeeling hab ich, wenn ich in den Resten alter Fluchtburgen stehe – da mache ich einen Zeitsprung.

  1. eckstein

    oh, so einen hätte ich gern in meinem garten. wir haben schon hin und her geplant. leider wird’s wohl nix. aber außer dass er wirklich schön anzusehen ist, ist das ding furchtbar nützlich für die lagerung von diversen gartenschätzen.
    herzliche grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.