Gerhards Fotoblog

Abstrakt

Bei schwacher Beleuchtung und einer starken Gegenlichtquelle können reizvolle Bilder entstehen, die der eigenen Phantasie keine Grenzen setzen.

14 Kommentare zu “Abstrakt

    1. Gerhard Post author

      Edgar Degas kannte ich noch nicht. Habe mir eben einige Werke von ihm angesehen, sehr interessante Gemälde. Bei ihm sind die Personen erkennbar, aber gleich ist das Thema: Tänzerinnen.

        1. Gerhard Post author

          Zur Zeit hab ich das als Hintergrundbild am PC, das mache ich mit allen Bildern, die mir gefallen. Überstehen sie dort einen längeren Zeitraum, dann werden sie gedruckt.

    1. Gerhard Post author

      Ganz einfach, vier nette Mädels und die Sony A6000 mit dem 50mm/1.8 und als einzigste Beleuchtung ein entferntes Licht. Aus der Hand mit 4s – 2.0 – ISO 1600 um 21:50 (Mondfinsternis). Bis auf die Mondfinsterniss ist alles jederzeit reproduzierbar 😃

  1. Monika

    Das sieht ganz toll aus, wirklich wie ein impressionistisches Gemälde, malen mit Licht und Farben! Geht auch mit dem Fotoapparat! Super! Links im Bild wie eine Ballerina in einer Spieluhr, so hübsch!
    Mein Kompliment, gelungen und schön!!!
    Liebe Grüße
    Monika.

    1. Gerhard Post author

      Fotografieren bedeutet ja schließlich malen mit Licht, da darf auch mal ein Gemälde heraus kommen.
      Wünsche Dir ein schönes Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.